oesterreich-siegel

6 Wochen Rückgaberecht!

WhatsApp: +43 664 4585744

Versicherter Versand!

Stark reduzierte Preise!
Filter
show blocks helper

Preis

Karat

Herkunftsland

Indigolith kaufen

Zeige alle 2 Ergebnisse

Indigolith – der blaue Turmalin

Der Indigolith ist auch als blauer Turmalin bekannt. Je nach Eisen- und Titangehalt können Sie Indigolith in Farben von violettblau bis grünlich blau kaufen. Dabei umfasst sein Farbspektrum sowohl helle als auch dunkle, fast schwarze Farbtöne.

Zur Gruppe der Turmaline gehören Steine in unterschiedlichen Farben. Das Farbspektrum der Turmaline wird daher häufig mit dem eines Regenbogens verglichen. Die bekanntesten sind neben dem blauen Indigolith: Rubellit (rot), Wassermelonenturmalin (rot und grün) Verdeltih (grün) und Paraiba (leuchtendes Blau).Diese Edelsteine gehören zur Turmalin-Untergruppe der Elbaite. Diese Untergruppe verdankt ihren Namen dem ersten Fundort, der italienischen Insel Elba.

Am wertvollsten sind Paraíbas, gefolgt von Rubellit, Indigolith, Verdelith und Wassermelonenturmalin.

Verwechslungsgefahr: Indigolith und andere blaue Edelsteine

Der Indigolith kann mit bloßem Auge mit anderen blauen Edelsteinen verwechselt werden, zum Beispiel mit dem Paraiba oder dem Aquamarin. Grünblaue Indigolithe können mit Verdelith verwechselt werden. Erst durch einen direkten Vergleich erkennt man, dass beim Indigolith der Blauton überwiegt.

Auch mit dem blauen Saphir kann der Indigolith unter Umständen verwechselt werden.


Indigolith: Herkunft

Dieser blaue Edelstein wurde unter anderem in Russland, Tschechien, Italien, Österreich, Deutschland, Afghanistan, Pakistan, Nigeria, Namibia, Mosambik, Sri Lanka, Japan, Brasilien sowie in den USA gefunden.

Verwendung: einzigartiger Schmuck mit Indigolith

Im IGNEOUS Edelsteinshop können Sie geschliffenen Indigolith kaufen. Ein Goldschmied oder Juwelier kann daraus ein einzigartiges Schmuckstück herstellen. Indigolith eignet sich für Ringe, für Armbänder, Ohrringe oder Halsketten und Colliers. Er kann dafür entweder als Einzelstein oder in Kombination mit Brillanten oder anderen Farbedelsteinen verarbeitet werden.

Für die Fassung wird meist Weißgold oder Silber verwendet, vor allem helle Steine kommen jedoch auch in Gelbgold gut zur Geltung.

Laut American Gem Society ist der Turmalin der Geburtsstein des Monats Oktober. Suchen sie nach einem blauen Edelstein für ein Schmuckgeschenk für eine Oktober-Geborene, sollten Sie den Turmalin in Erwägung ziehen.


Eigenschaften: Härte & Behandlung

Indigolith erreicht eine Härte von 7 bis 7,5 auf der Härteskala nach Mohs. Die zehnstufige Skala von Friedrich Mohs bewertet Mineralien nach Ihrem Härtegrad. Talk wurde von Mohs als weichstes Mineral mit einer Härte von 1 bewertet, der Diamant erreicht als härtestes Mineral die Stufe 10. Indigolith ist somit ein hartes Mineral, welches sich sehr gut für die Verwendung von Schmuck eignet.

Andere Mineralien werden häufig behandelt, um die Farbe zu verbessern. Der Indigolith wird in der Regel allerdings nicht behandelt.


Häufigste Schliffe

Reine Indigolithe mit guter Farbqualität werden meist facettiert. Dabei kommen meist Facettenschliffe wie Tropfenschliff, Ovalschliff, Marquiseschliff, Baguetteschliff, Smaragdschliff, Oktagonschliff, Kissen- oder Trillantschliff zum Einsatz.

Weißt der blaue Turmalin Einschlüsse auf oder ist er vergleichsweise trüb, wird er hingegen zu glatten Cabochons geschliffen.

indigolith

Filter

show blocks helper

Preis

Karat

Herkunftsland

Jetzt unglaubliche -30% auf alle Schwarzen Opale sichern!

 

Tragen Sie einfach den Rabattcode "Opal" beim Bestellformular ein

You have Successfully Subscribed!