oesterreich-siegel

6 Wochen Rückgaberecht!

WhatsApp: +43 664 4585744

Versicherter Versand!

Stark reduzierte Preise!
Filter
show blocks helper

Preis

Karat

Herkunftsland

Schwarzer Opal kaufen

Zeige alle 14 Ergebnisse

Schwarzer Opal – der dunkle unter den Edelopalen

Schwarzer Opal gehört zur Gruppe der Edelopale. Edelopale zeichnen sich durch ihre schillernden Farben aus. Auf einem Stein können viele verschiedene Farben auftreten und so einzigartige Muster erzeugen. Unter diesen Farben liegt die Grundfarbe, auch “Körperfarbe” genannt. Bei schwarzen Opalen ist diese Grundfarbe sehr dunkel bis schwarz.

Opalisierender schwarzer Opal

Auf dem dunklen Potch (Australischer Ausdruck für Opal ohne Farbenspiel) schillern viele verschiedene Farben. Dieses Farbspiel nennt man auch Opalisieren. Es entsteht durch winzige Kieselsäurekugeln, die das Licht beugen. Neben dem schwarzen Opal kann man im Handel auch opalisierende Opale mit anderen Grundfarben kaufen. Beliebte Opale sind unter anderem der Boulder Opal und der weiße Opal.

Der wertvollste unter den Edelopalen

Schwarzer Opal wird sehr selten gefunden. Zudem kommen die bunten Farben auf der schwarzen Grundfarbe besonders gut zur Geltung. Seine Seltenheit in Kombination mit der guten Farbqualität macht ihn zu einem sehr wertvollen und teuren Edelstein.

Schwarze Opale kommen hauptsächlich aus Australien

Der schwarze Opal kommt hauptsächlich in Australien vor. Dort findet man ihn vor allem in den Bundesstaaten New South Wales und Victoria.

Andere Fundorte befinden sich in South Australia, Mexiko, Nevada, in den USA und Indonesien. Vor allem in South Australia findet man neben dem Schwarzen Opal auch den schwarzen Kristall-Opal. Dieser ist transparenter als der schwarze Opal.


Verwendung: Schwarzer Opal für Schmuck

Schwarzer Opal aus dem Igneous Edelsteinshop eignet sich ideal für die Verarbeitung zu einzigartigen Schmuckstücken. Ein geübter Goldschmied oder Juwelier kann das einzigartige Farbspiel auf dem schwarzen Hintergrund hervorheben. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Der Stein kann mit Brillanten oder anderen Farbedelsteinen kombiniert werden. Das Opalisieren kommt jedoch auch zur Geltung, wenn der schwarze Opal allein eingesetzt wird. Er kann zu Ringen, Armbändern oder Halsketten verarbeitet werden. Dafür eignen sich Fassungen mit Silber, Weiß- oder Gelbgold.

Wie alle Opale ist auch der schwarze Opal laut American Gem Society Geburtsstein des Monats Oktober. Er eignet sich daher ideal als besonderes Geburtstagsgeschenk für Oktober-Geborene.


Schwarze Opale: Edelsteine von mittlerer Härte

Schwarzer Opal hat eine Härte von 5,5 bis 6 auf der zehnstufigen Härteskala nach Carl Friedrich Mohs. Die Härteskala gibt es seit Beginn des 19. Jahrhunderts und gibt die Härte von Mineralien an. Talk ist mit einer Härte von 1 das weichste Mineral, der Diamant mit einer Härte von 10 der härteste. Die Härte des schwarzen Opals liegt etwas über der Mitte.


Die häufigsten Schliffe: Cabochon

Schwarzer Opal wird meist zu glatten Cabochons geschliffen. Dadurch kommt das Farbspiel am besten zur Geltung. Die Formen reichen von rund über oval bis hin zu eckig. Auch freie Formen sind bei Opalen sehr beliebt.

schwarzer-opal-2

schwarzer-opal

Filter

show blocks helper

Preis

Karat

Herkunftsland

Jetzt unglaubliche -30% auf alle Schwarzen Opale sichern!

 

Tragen Sie einfach den Rabattcode "Opal" beim Bestellformular ein

You have Successfully Subscribed!