oesterreich-siegel

6 Wochen Rückgaberecht!

WhatsApp: +43 664 4585744

Versicherter Versand!

Stark reduzierte Preise!
Filter
show blocks helper

Preis

Karat

Herkunftsland

Weißer Saphir kaufen

Zeige alle 2 Ergebnisse

Weißer Saphir – die Alternative zum Diamanten

Weißer Saphir wird häufig auch als “farbloser Saphir” oder “Leukosaphir” bezeichnet. Er sieht Diamanten zum Verwechseln ähnlich, ist im Vergleich aber erschwinglicher. Daher wird er vor allem für Verlobungsringe gern als Alternative zu Diamanten verwendet. Seine Farbe ist allerdings häufig etwas milchiger als die des Diamanten.


Weißer Saphir ist ein Fancy Saphir

Der weiße Saphir zählt zu den Fancy Saphiren, wie alle nicht-blauen Saphire. Andere Fancy Saphire sind:

Der Wert von weißen Saphiren

Weiße Saphire sind im Vergleich zu anderen Saphiren relativ selten. Das wirkt sich auch auf den Preis aus. Zudem bestimmen vor allem die 4 C’s den Preis eines weißen Saphirs. Darunter versteht man die vier Faktoren Carat (Gewicht), Color (Farbe), Clarity (Reinheit) und Cut (Schliff). Je besser diese Faktoren eines weißen Saphirs bewertet werden, desto höher der Preis.


Weißer Saphir findet sich fast auf allen Kontinenten

Bedeutende Vorkommen dieser farblosen Edelsteine befinden sich unter anderem in Russland, Kenia, Tansania, Mosambik, Südafrika, Madagaskar, Afghanistan, Pakistan, Indien, Sri Lanka, Burma, Kambodscha, China, Australien, Neuseeland sowie in den USA und in einigen Ländern Europas (Norwegen; Finnland; Schottland; Irland; England; Frankreich; Deutschland; Schweiz; Griechenland).


Verwendung: Weißer Saphir für Verlobungsringe und Co

Wie bereits erwähnt, wird weißer Saphir gerne als Alternative zum Diamanten für Verlobungsringe verwendet. Er ist zwar immer noch ein wertvoller Edelstein, aber doch preiswerter als der Diamant. Natürlich eignet sich dieser edle Stein nicht nur für Verlobungsringe. Auch für andere Anlässe ist er ideal. Zum Beispiel als Geschenk zum fünften oder 45. Hochzeitstag oder als Geburtstagsgeschenk für September-Geborene. Saphire sind nämlich laut American Gem Society die Geburtssteine des Monats September.

Sie können weißen Saphir einzeln oder in Kombination mit Farbedelsteinen zu Ringen, Armbändern oder Halsketten verarbeiten lassen. Er kann dafür in Silber, Weiß- oder Gelbgold gefasst werden.


Eigenschaften: Ein harter & robuster Edelstein

Weißer Saphir gehört – wie alle Saphire und der Rubin – zur Mineralgruppe der Korunde. Korund hat eine Härte von 9 auf der Skala nach Mohs. Damit ist er der zweithärteste Edelstein nach dem Diamanten und damit ein sehr robuster Edelstein.

Trübe weiße Saphire können durch Diffusionsbehandlung in blaue Saphire umgewandelt werden.


Weißer Saphir wird meist facettiert

Der Glanz und die Reinheit des weißen Saphirs werden vor allem durch Facettenschliffe betont. Unter anderem kommen runde und ovale Brillantschliffe, der Asscherschliff, Kissenschliff, Smaragdschliff, Baguetteschliff, Tropfenschliff und der Marquiseschliff beim weißen Saphir zur Anwendung.

weisse-saphire

weisser-saphir-kette

weisser-saphir-ring

weisser-saphir

Filter

show blocks helper

Preis

Karat

Herkunftsland

Jetzt unglaubliche -30% auf alle Schwarzen Opale sichern!

 

Tragen Sie einfach den Rabattcode "Opal" beim Bestellformular ein

You have Successfully Subscribed!